Informationen zum Datenschutz

Vielen Dank, dass Sie die Online-Präsenz von HF Boy Handelsgesellschaft mbH besuchen. Diese Mitteilungen zum Datenschutz dienen dazu, Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten beim Aufruf dieser Online-Präsenz zu informieren.
.

1. Verantwortliche Stelle und Begriffserklärungen

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über Ihre Ansprechpartner und einen Überblick über die Begriffe, die in dieser Datenschutzerklärung verwendet werden.
1.1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für diese Online-Präsenz ist:
HF Boy Handelsgesellschaft mbH,
vertr. d. d. Geschäftsführer, Herrn Holger Boy,
Von-Kurtzrock-Ring 16
22393 Hamburg
Telefon +40 40 22612976
E-Mail info@boy-katzennetze.de.de
Website https://www.boy-katzennetze.de

1.2. Begriffsbestimmungen
Diese Informationen zum Datenschutz beruhen auf den Begriffsbestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO). Die einzelnen Begriffsbestimmungen sind in Art. 4 DSGVO aufgeführt.
Im Sinne der DSGVO und dieser Informationen zum Datenschutz bezeichnet der Ausdruck

 1. "personenbezogene Daten" alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden "betroffene Person") beziehen; als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind;

 2. "betroffene Person" jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden;

 3. "Verarbeitung" jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung;

 4. "Einschränkung der Verarbeitung" die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken;

 5. "Profiling" jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftliche Lage, Gesundheit, persönliche Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen;

 6. "Verantwortlicher" die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet; sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so können der Verantwortliche beziehungsweise die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden;

 7. "Empfänger" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, denen personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger; die Verarbeitung dieser Daten durch die genannten Behörden erfolgt im Einklang mit den geltenden Datenschutzvorschriften gemäß den Zwecken der Verarbeitung;

 8. "Dritter" eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten;

 9. "Einwilligung" der betroffenen Person jede freiwillig für den bestimmten Fall, in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.
.
.

2. Allgemeine Hinweise

Nachfolgend erhalten Sie einige erste und allgemeine Hinweise zur Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datenspeicherung beim Aufruf dieser Online-Präsenz.
.
.
2.1. Keine Verpflichtung, Daten bereit zu stellen
Sie können diese Online-Präsenz besuchen, ohne Angaben Ihrer Person zu machen. Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist nicht gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben. Sie sind nicht verpflichtet, Daten bereitzustellen. Soweit personenbezogene Daten erhoben oder verarbeitet werden, erhalten Sie dazu im Rahmen dieser Datenschutzerklärung und an Ort und Stelle im Rahmen des Eingabeprozesses weitere Informationen.

Sofern die Bereitstellung personenbezogener Daten für den jeweiligen Service erforderlich ist, werden Sie hierauf im Rahmen des Eingabeprozesses besonders hingewiesen, z.B. durch die Bezeichnung als "Pflichtfeld".
.
.
2.2. Folgen der Nichtbereitstellung von Daten
Sind Daten erforderlich, werden sie aber nicht bereitgestellt, so hat dies zur Folge, dass der betreffende Service nicht erbracht werden kann. Ansonsten hat die unterbliebene Bereitstellung ggf. zur Folge, dass die Dienste nicht in gleicher Form und Qualität erbracht werden können.
.
.
2.3. Erhebung und Speicherung von Serverdaten
Bei jedem Zugriff auf den Server, auf dem die Daten dieser Online-Präsenz gespeichert sind, werden Zugriffsdaten (Server-Logfiles) erhoben. Zu den Zugriffsdaten gehören
- Name der abgerufenen Webseite,
- abgerufene Datei,
- Datum und Uhrzeit des Abrufs,
- HTTP-Statuscode,
- übertragene Datenmenge,
- Meldung über erfolgreichen Abruf,
- Browsertyp nebst Version,
- Betriebssystem des Nutzers,
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
- IP-Adresse des Seiten-Besuchers,
- anfragender Provider.
.
Server-Logfiles werden aus Sicherheitsgründen wie etwa zum Zweck der Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen für die Dauer von maximal 7 Tagen gespeichert und danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung ausgenommen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.
.
.
2.4. Cookies
Auf dieser Online-Präsenz kommen Cookies zum Einsatz. Cookies unterstützen die Darstellung dieser Online-Präsenz und ermöglichen die Nutzung bestimmter Funktionen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Cookies erfassen Daten zu Ihrer IP-Adresse, zu Ihrem Browser, Ihrem Betriebssystem und Ihrer Internetverbindung.

Einige der auf dieser Online-Präsenz verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung.
Die Dauer der Speicherung können Sie der Übersicht in den Cookie-Einstellungen Ihres Webbrowsers entnehmen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie informiert werden, wenn Cookies gesetzt werden, und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen.
Die Cookie-Einstellungen werden in den verschiedenen Internet-Browsern auf unterschiedliche Weise verwaltet. Im Hilfemenü Ihres Browsers erhalten Sie weitere Informationen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können.
Informationen zu Cookie-Einstellungen für den Internet Explorer finden Sie unter den folgendem Link:
http://windows.microsoft.com/de-DE/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Safari finden Sie unter den folgendem Link:
https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Chrome finden Sie unter den folgendem Link:
http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=de&hlrm=en&answer=95647
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Firefox finden Sie unter den folgendem Link:
https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Informationen zu Cookie-Einstellungen für Opera finden Sie unter den folgendem Link:
https://help.opera.com/en/latest/web-preferences/#cookies
Sie können diese Onlin-Präsenz Webseite auch ohne den Einsatz von Cookies nutzen, wodurch möglicherweise einige Darstellungen und Funktionen nur eingeschränkt arbeiten.
Online-Anzeigen-Cookies können Sie über folgende Links verwalten:
http://www.aboutads.info/choices für die USA;
http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices für Europa.
.
.
2.5. Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung
Sofern im weiteren Verlauf dieser Informationen zum Datenschutz die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung nicht genannt wird, gilt Folgendes: Rechtsgrundlage für die Einholung von Einwilligungen ist Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung der Leistungen des Verantwortlichen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen sowie Beantwortung von Anfragen ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen des Verantwortlichen ist Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Rechtsgrundlage für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO.
.
.

3. Rechte der Betroffenen

Das Datenschutzrecht gibt Ihnen eine Vielzahl von Rechten gegenüber der als Betreiber dieser Online-Präsenz verantwortlichen Stelle. Ihre Rechte finden Sie nachfolgend dargestellt.
.
3.1. Auskunftsanspruch
Nach Art. 15 DSGVO haben Sie das Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über diese Daten sowie auf weitere Informationen, sowie auf eine Kopie der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Verarbeitung sind.
.
3.2. Berichtigungsanspruch
Nach Art. 16 DSGVO haben Sie das Recht, die Vervollständigung der Sie betreffenden Daten oder die Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen Daten zu verlangen.
.
3.3. Anspruch auf Datenlöschung oder Einschränkung der Verarbeitung
Nach Maßgabe von Art. 17 DSGVO haben das Sie Recht zu verlangen, dass betreffende Daten unverzüglich gelöscht werden. Alternativ haben Sie nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO das Recht, eine Einschränkung der Verarbeitung der Daten zu verlangen.
.
3.4. Anspruch auf Datenportierung
Nach Maßgabe von Art. 20 DSGVO Sie haben das Recht, die Sie betreffenden und von Ihnen bereit gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und deren Übermittlung an andere Verantwortliche zu fordern.
.
3.5. Beschwerderecht
Nach Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.
.
3.6. Widerrufsrecht
Nach Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
.
3.7. WIDERSPRUCHSRECHT
NACH MAßGABE DES ART. 21 DSGVO HABEN SIE DAS RECHT, DER KÜNFTIGEN VERARBEITUNG DER SIE BETREFFENDEN PERSONENBEZOGENEN DATEN JEDERZEIT ZU WIDERSPRECHEN. DER WIDERSPRUCH KANN INSBESONDERE GEGEN DIE VERARBEITUNG FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG ERFOLGEN. WIDERSPRECHEN SIE DER VERARBEITUNG FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG, SO WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR FÜR DIESE ZWECKE VERARBEITET.
.
.

4. Kontaktaufnahme

Bei der Kontaktaufnahme mit HF Boy Handelsgesellschaft mbH werden Ihre Angaben zur Bearbeitung der Kontaktanfrage und deren Abwicklung im Rahmen vorvertraglicher bzw. vertraglicher Beziehungen nach Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, zur Bearbeitung und Abwicklung anderer Anfragen gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, verarbeitet. Ihre Angaben können in einem Customer-Relationship-Management-System ("CRM-System") oder in einem vergleichbaren Organisationssystem gespeichert werden.
Ihre Anfragen werden von HF Boy Handelsgesellschaft mbH gelöscht, sofern diese nicht mehr erforderlich sind. HF Boy Handelsgesellschaft mbH überprüft die Erforderlichkeit alle zwei Jahre. Darüber hinaus gelten die gesetzlichen Archivierungspflichten.
.
4.1. Kontaktformular
Beim Besuch dieser Online-Präsenz haben Sie die Möglichkeit, mit HF Boy Handelsgesellschaft mbH über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die Ihnen gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten dieser Online-Präsenz erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
.
.

5. Weitere Funktionen auf der Website

5.1. Verschlüsselung und Datensicherheit
Beim Aufruf dieser Online-Präsenz kommt das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. zum Einsatz. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256-Bit-Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit- Verschlüsselung unterstützt, kommt stattdessen 128-Bit -v3-Technologie zum Einsatz. Ob eine einzelne Seite dieser Online-Präsenz verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers.
Im Übrigen kommen geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen zur Anwendung, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Diese Sicherheitsmaßnahmen werden weiterhin entsprechend der technologischen Entwicklung verbessert.
.
5.2. Einsatz von reCAPTCHA
In diese Online-Präsenz ist der Dienst "ReCAPTCHA" eingebunden. Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.
Dieser Dienst hat zum Zweck, Bots z.B. bei der Eingabe in Online-Formulare zu erkennen und einen Missbrauch zu verhindern.
Diese Datenverarbeitung dient zur Wahrung damit der berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unterfolgendem Link:
https://policies.google.com/privacy
.
5.3. Registrierungsfunktion
Beim Besuch dieser Online-Präsenz haben Sie die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung erfassten Daten ergeben sich aus der Eingabemaske des Registrierungsformulars.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, Ihnen gegenüber bestehende vertragliche Pflichten erfüllten zu können und mit Ihnen in Kontakt zu bleiben. Diese Datenverarbeitung erfolgt damit mit Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.
.
5.4. Kommentarmöglichkeit
Beim Besuch dieser Online-Präsenz haben Sie die Möglichkeit, Kommentare zu den einzelnen Beiträgen zu hinterlassen. Hierbei wird die IP-Adresse gespeichert, über die Sie diese Online-Präsenz aufgerufen haben.
Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung.
Die Speicherung der IP-Adresse erfolgt im Übrigen zur Absicherung von HF Boy Handelsgesellschaft mbH für den Fall, dass vom Verfasser durch seinen Kommentar hierbei in Rechte Dritter eingegriffen wird und/oder widerrechtliche Inhalte abgesetzt werden und hierdurch die Gefahr begründet wird, dass gegen HF Boy Handelsgesellschaft mbH wegen dieser Rechtsverletzungen Ansprüche geltend gemacht werden.
Diese Speicherung dient zur Wahrung damit der berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Die Verarbeitung dieser Daten wird auf den Zweck einer möglichen Abwehr von Ansprüchen beschränkt.
.
.

6. Datenverarbeitung zu Vertragszwecken

Nachstehend erhalten Sie weitere Informationen, auf welche Weise HF Boy Handelsgesellschaft mbH personenbezogene Daten zu Vertragszwecken verarbeitet.
.
6.1. Vorvertragliche Maßnahmen und Vertragserfüllung
Wenn Sie das Waren- bzw. Dienstleistungsangebot von HF Boy Handelsgesellschaft mbH in Anspruch nehmen oder eine entsprechende Anfrage an HF Boy Handelsgesellschaft mbH gerichtet haben, wird HF Boy Handelsgesellschaft mbH von Ihnen übermittelte Daten zum Zweck vorvertraglicher Maßnahmen und/oder zum Zweck der Vertragserfüllung verarbeiten. Die hierbei verarbeiteten Daten, die Art, der Umfang und der Zweck und die Erforderlichkeit ihrer Verarbeitung, bestimmen sich nach dem zugrundeliegenden Vertragsverhältnis. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung dieser Daten nicht möglich.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
.
6.2. Datenübermittlung an Versandunternehmen
Für die Auslieferung leitet HF Boy Handelsgesellschaft mbH Ihre Daten an das mit dem Versand beauftragte Unternehmen weiter, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Handelt es sich um Speditionsware, ist hiervon auch Ihre Telefonnummer mit umfasst, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, mit dem Speditionsunternehmen einen Liefertermin zu vereinbaren.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.
.
6.3. Übermittlung Ihrer Telefonnummer an das Versandunternehmen
Wenn Sie hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung erteilt haben, leitet HF Boy Handelsgesellschaft mbH Ihre Telefonnummer an das beauftragte Versandunternehmen weiter, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, auf diese Weise einen Liefertermin zu vereinbaren. Diese Datenverarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO aufgrund Ihrer Einwilligung.
.
.

7. Datenübermittlung an Dritte: Bezahldienste

Zur bequemen Abwicklung von Zahlungen im Rahmen eines Bestellvorganges erhalten Sie an verschiedenen Stellen innerhalb dieser Online-Präsenz die Möglichkeit, einen externen Zahlungsdienstleister zu wählen.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO mit Ihrer Einwilligung und gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags.
Nachfolgend erhalten Sie detaillierte Informationen über die zur Auswahl angebotenen Zahlungsdienstleister und die hierbei erfolgende Datenverarbeitung.
.
7.1. Klarna als Bezahlmöglichkeit
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden.
Wenn Sie sich im Rahmen des Bestellvorgangs für Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption bei uns entscheiden, willigen Sie ein, dass die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen personenbezogenen Daten erhoben und an Klarna AB übermittelt werden. Dies sind insbesondere Vor- und Nachname, Titel, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer, Mobiltelefonnummer, sowie Daten, die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendig sind und Daten die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, Bankverbindung, Kartennummer, Gültigkeitsdatum, CCV Code, Informationen über Waren/ Dienstleistungen, Historische Informationen, Angaben über ihre bisherigen Einkäufe, Zahlungshistorie, eventuelle Ablehnungen, finanzielle Informationen, Angaben über eventuelle Kreditverpflichtungen und Zahlungsanmerkungen, Informationen über die Interaktion zwischen Ihnen und dem Klarna-Checkout, Seitenladezeiten, Downloadfehler und Methoden, die verwendet wurden, um die angezeigte Seite zu verlassen, Informationen zur elektronischen Kommunikation, Empfangsbestätigungen, Geräteinformationen, Geographische Informationen.
Diese Übermittlung ist zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung, zur Kundenanalyse, zur Administration von Klarnas Dienstleistungen und für interne Prozesse, einschließlich Behebung von Störungen, Datenanalysen, internen Tests, Entwicklung, statistische Zwecke, zur Verbesserung der Dienstleistungen der Klarna AB, um sicherzustellen, dass die notwendige Informationen für Sie und Ihr Gerät so effektiv wie möglich angezeigt werden, zur Vermeidung von Missbrauch oder unsachgemäßer Anwendung der Dienstleistungen Klarnas, im Rahmen des Bestrebens der Klarna AB, die Dienstleistungen so sicher wie möglich zu gestalten, zur Beurteilung, welche Zahlungsmethoden Ihnen über Klarna AB zur Verfügung gestellt werden können, zur Durchführung interner Kreditbeurteilungen, zur Durchführung von Risikoanalysen und Risikomanagement, zur Geschäftsentwicklung und zur Befolgung anwendbaren Rechts. Klarna AB hat dabei ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Bestellers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskünfte einzuholen. In Deutschland kann die Weitergabe der vorgenannten Daten an folgenden Wirtschaftsauskunfteien erfolgen:
- Arvato Infoscore Consumer Data GmbH und Infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden
- Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
- Creditreform Boniversum GmbH, Hellersbergstraße 11, 41460 Neuss
- Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74 80939 München
 - SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden
Zudem kann Klarna AB Ihre personenbezogenen Daten anderen Unternehmen innerhalb der Klarna-Gruppe, Leistungserbringern und Subunternehmern zur Verfügung stellen, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Beziehungen mit Ihnen oder mit diesen erforderlich ist.
Im Rahmen der Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna AB Informationen Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu Ihrem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieses Scorings wird durch Klarna AB auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren durchgeführt.
Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna AB zu widerrufen. Auch in diesem Fall bleibt Klarna AB jedoch unter Umständen weiterhin dazu berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarna AB notwendig oder rechtlich vorgeschrieben ist oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.
Weitergehende Informationen zum Datenschutz durch Klarna AB erhalten Sie unter folgendem Link:
http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/legal/terms/0/de_de/privacy/
Sie können jederzeit Auskunft über die von Klarna AB gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Die Kontakt-E-Mail-Adresse von Klarna AB lautet:
Datenschutz@klarna.de
.
7.2. PayPal als Bezahlmöglichkeit
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie. S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg.
Wenn Sie sich im Rahmen Ihres Bestellvorgangs für eine Bezahlung mit dem Online-Zahlungsdienstleister PayPal entscheiden, werden Ihre Kontaktdaten im Rahmen der so ausgelösten Bestellung an PayPal übermittelt.
PayPal übernimmt dabei die Funktion eines Online-Zahlungsdienstleisters sowie eines Treuhänders und bietet Käuferschutzdienste an.
Bei den an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten handelt es sich zumeist um Vorname, Nachname, Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, oder andere Daten, die zur Bestellabwicklung erforderlich sind, als auch Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, Rechnungsinformationen, usw.
Diese Übermittelung ist zur Abwicklung Ihrer Bestellung mit der von Ihnen ausgewählten Zahlungsart notwendig, insbesondere zur Bestätigung Ihrer Identität, zur Administration Ihrer Zahlung und der Kundenbeziehung.
Ein Hinweis zur Datenweitergabe: Personenbezogenen Daten können seitens PayPal auch an Leistungserbringer, an Subunternehmer oder andere verbundene Unternehmen weitergegeben werden, soweit dies zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen aus Ihrer Bestellung erforderlich ist oder die personenbezogenen Daten im Auftrag verarbeitet werden sollen.
Abhängig von der über PayPal ausgewählten Zahlungsart, z.B. Rechnung oder Lastschrift, werden die an PayPal übermittelten personenbezogenen Daten von PayPal an Wirtschaftsauskunfteien übermittelt. Diese Übermittlung dient der Identitäts- und Bonitätsprüfung in Bezug auf Ihre Bestellung. Um welche Auskunfteien es sich hierbei handelt und welche Daten von PayPal allgemein erhoben, verarbeitet, gespeichert und weitergegeben werden, können Sie der Datenschutzerklärung von PayPal entnehmen. Diese Datenschutzerklärung können Sie unter folgendem Link aufrufen:
https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full/
.
.

8. Einbindung von Fremdanbietern: Webanalyse-Tools

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Webanalyse- und Tracking-Werkzeuge eingebunden.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Verbesserung dieser Online-Präsenz sicherzustellen und weiter die Nutzung dieser Online-Präsenz statistisch zu erfassen und zur Anpassung der Inhalte auszuwerten.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.
.
8.1. Google-Analytics mit Anonymisierungsfunktion
In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google Analytics" mit Anonymisierungsfunktion eingebunden.
Anbieter dieses Dienstes ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI
Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche.
Google Analytics ermöglicht es, die Benutzung dieser Online-Präsenz durch Sie zu analysieren, etwa unter Zuhilfenahme von "Cookies", die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:
https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plugin können Sie ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Endgerät ablegen. Achtung: Löschen Sie Ihre Cookies, müssen Sie dieses Opt-Out-Cookie erneut auf Ihrem Endgerät ablegen. Das Opt-Out-Cookie wird Ihnen von Google unter folgendem Link zur Verfügung gestellt:
https://developers.google.com/analytics/devguides/collection/gajs/?hl=de#disable
.
.

9. Einbindung von Fremdanbietern: Google-Marketing-Dienste

In diese Online-Präsenz sind die nachfolgend näher erläuterten Google-Marketing-Dienste eingebunden.
Anbieter dieser Dienste ist das Unternehmen Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Dieser Anbieter ist entsprechend dem EU-US-Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert:
https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Wenn Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt im Europäischen Wirtschaftsraum oder der Schweiz haben, ist Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, der für Ihre Daten zuständige Verantwortliche.
Zweck des Einsatzes dieser Dienste ist es, interessensbezogene Werbung anbieten zu können.
Diese Datenverarbeitung erfolgt damit gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen.
Mit der Nutzung dieser Online-Präsenz erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der nachfolgend zu dem einzelnen Marketing-Dienst beschriebenen Art und Weise und zu dem dort benannten Zweck einverstanden.
Die hierzu gehörende Datenschutzerklärung des Anbieters finden Sie unter folgendem Link:
https://www.google.com/policies/privacy/
Weitere Informationen zur Datennutzung zu Marketingzwecken durch Google erfahren Sie unter folgendem Link:
https://www.google.com/policies/technologies/ads
Wenn Sie der interessensbezogenen Werbung durch Google-Marketing-Services widersprechen möchten, können Sie die von Google gestellten Einstellungs- und Opt-Out-Möglichkeiten unter folgendem Link nutzen:
http://www.google.com/ads/preferences
.
9.1. Google-AdWords
In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google AdWords" (Google Conversion-Tracking) eingebunden.
Zweck dieser Datenverarbeitung ist es, diese Online-Präsenz über die Suchmaschine "Google" zu bewerben. Hierzu ist in diese Online-Präsenz der Analysedienst "Conversion-Tracking" eingebunden.
Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf diese Online-Präsenz gelangt sind, wird ein Cookie auf Ihrem Endgerät abgelegt. Dieses sogenannte "Conversion-Cookie" verliert nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht Ihrer persönlichen Identifikation. Besuchen Sie bestimmte Seiten dieser Online-Präsenz und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können HF Boy Handelsgesellschaft mbH und Google erkennen, dass Sie als Nutzer auf eine der von HF Boy Handelsgesellschaft mbH bei Google platzierten Anzeigen geklickt haben und zu dieser Online-Präsenz weitergeleitet wurden.
Die mit Hilfe des "Conversion-Cookie" eingeholten Informationen dienen Google dazu, Besuchs-Statistiken für diese Online-Präsenz zu erstellen. Hieraus ergibt sich die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf die Anzeige von HF Boy Handelsgesellschaft mbH geklickt haben. Weiter ergibt sich hieraus, welche Seiten dieser Online-Präsenz vom jeweiligen Nutzer im Anschluss aufgerufen wurden. HF Boy Handelsgesellschaft mbH bzw. andere über "Google-Adwords" Werbende erhalten jedoch keinerlei Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen.
Sie können die Installation von "Conversion-Cookies" durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern, etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert oder speziell nur die Cookies von der Domain "googleadservices.com" blockiert.
Eine gesonderte Datenschutzerklärung von Google erhalten Sie unter nachfolgendem Link:
https://services.google.com/sitestats/de.html
.
9.2. Google Remarketing
In diese Online-Präsenz ist der Dienst "Google Remarketing" eingebunden.
Mit Google-Remarketing können Anzeigen für Nutzer geschaltet werden, die diese Online-Präsenz in der Vergangenheit bereits besucht haben. Innerhalb des Google-Werbenetzwerks können auf dieser Online-Präsenz an Ihre Interessen angepasste Werbeanzeigen dargestellt werden. Google-Remarketing verwendet für diese Auswertung Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung dieser Online-Präsenz ermöglicht. Hierdurch ist es möglich, Sie als Besucher dieser Online-Präsenz wiederzuerkennen, sobald Sie andere Webseiten innerhalb des Werbenetzwerks von Google aufrufen. Auf diese Weise können innerhalb des Werbenetzwerks von Google Werbeanzeigen präsentiert werden, die auf Inhalte bezogen sind, die Sie zuvor auf Webseiten des Werbenetzwerks von Google aufgerufen haben, die ebenfalls die Remarketing Funktion von Google verwenden. Google erhebt hierbei nach eigenen Angaben keine personenbezogenen Daten. Sie können diese Funktion deaktivieren, indem Sie unter die entsprechenden Einstellungen unter folgendem Link vornehmen:
http://www.google.com/settings/ads
Stand: 10.08.21